Seit dem 01.10.2020 heißen wir jede/n von Adipositas Betroffene/n in der „Adipositas-SHG-Stuttgart“ herzlich willkommen.

Diese Selbsthilfegruppe soll für Menschen da sein, die chronisch unter Adipositas leiden und die einen Weg aus dem Gefühl, allein mit dieser Krankheit dazustehen, suchen. Der regelmäßige Kontakt untereinander und der Austausch mit Mitbetroffenen ist uns sehr wichtig.

Unsere Gruppentreffen finden im Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart, Hackstr. 61 statt, welches uns freundlicherweise Räumlichkeiten für unsere regelmäßigen Treffen zur Verfügung stellt.

Wir sind autark und auch kein eingetragener Verein. Wir finanzieren uns aus Förderungen öffentlicher Hand nach §20h SGB V (Fördergeldstelle der AOK Baden-Württemberg).

Wir sind bei der Selbsthilfekontaktstelle KISS in Stuttgart registriert und werden von dort mit Rat und Tat unterstützt. Außerdem sind wir Mitglied bei der Adipositas Hilfe Deutschland e.V.